Filme

2013 Unterwegs nach Utopia
Dokumentarfilm 95 min.
2012 Kleines Stück vom Schicksal
Dokumentarfilm 100 min.
2002 Beruf: Pflegeeltern
Dokumentarfilm 60 min.

 

Drehbücher

2010 Chika (AT) nach dem Kinderbuch von Batsheva Dagan „Chika, die Hündin aus dem Ghetto“,
Puppentrickfilm TRIKK 17 Hamburg,
gefördert von der Kulturellen Filmförderung MV
2003 Störtebeker
Drehbuch für eine Lern- und Spiel-CD-Rom über das Mittelalter, die Piraten und natürlich Klaus Störtebeker,
in Zusammenarbeit mit dem Institut für neue Medien, Rostock
1999 - 2002 BaumNarren
Buch und Mitarbeit, Dokumentarfilm, Regie Andreas Höntsch,     
gefördert von der Kulturellen Filmförderung Meckl.-Vorpommern
1998 Vom Geheimnis hinter den Bildern
Video-Essay unter Verwendung von Amateurmaterial
in Zusammenarbeit mit Manfred Höltke und Andreas Höntsch
1997 Geborgt
eine Wendegeschichte, im Auftrag des WDR
1997 Monsters Story
Die Geschichte von Monster Thomas Zschoppe und der Gruppe Renft,
gefördert durch die Stiftung Kulturfonds
1995 - 1996 Die Andere Heimat
zwölfteiliges Treatment über 40 Jahre DDR im Auftrag des WDR
1993 Die Sauwut
Regie Philipp von Sell, Episodenfilm NDR
1992 Die Vergebung
Regie Andreas Höntsch, Kino-Spielfilm
gefördert vom Land Mecklenburg-Vorpommern, Land Brandenburg, Filmbüro Hamburg und dem WDR,
Teilnahme an den 29. Internationalen Hofer Filmtagen 1995 und Präsentation durch die Goetheinstitute
1990 Der letzte Winter
Regie Hannelore Unterberg, Fernsehfilm ARD
1990 Der Strass
Co-Autor und Regie Andreas Höntsch, Kino-Spielfilm,    
Publikums-Preis Max-Ophüls-Festival
1989 Traum einer Sommernacht
Co-Autor Andreas Höntsch,
Drehbuchpreis der Freien und Hansestadt Hamburg 1991
1988 Match
Drehbuch für einen Spielfilm nach dem gleichnamigen Theaterstück von Jürgen Groß
1998 Das Meretlein
Drehbuch für einen Spielfilm nach einer Episode aus dem "Grünen Heinrich“ von Gottfried Keller

 

Filmdramaturgien (Auswahl)

2007 Far off Fields
Regie Arne Papenhagen, Dokumentarfilm (60min)
2004 Traumfänger
Regie Andreas Höntsch, Dokumentarfilm (60min)
1998 Mais
Regie Aysel Ugur, Spielfilm
1997 Asyl, Asyl
Regie Gülsel Özkan, Spielfilm
1996 Angst vor Auerbach
Regie Lilly Grote, Spielfilm
1994 Deponie
Fernsehfilm im Auftrag von WDR, NDR und der BBC              
1990 Der Hut
Regie Evelyne Schmidt, Spielfilm
1986 Das Schulgespenst
Regie Rolf Losansky, Spielfilm,
Kritikerpreis der DDR

 

Filmwissenschaftliche Arbeiten, zuletzt:

1996 Innenansichten - DEFA-Nachwuchs in den Achtzigern
in: Zwischen Marx und Muck - DEFA-Filme für Kinder
Henschel-Verlag

 

Prosa

2011 Windhaus
Edition M Rostock und Weimar
2009 Zehn Minuten Glück
Engelsdorfer Verlag, Leipzig
2006 TÖTE KATZEN
Risse, Rostock
2002 KINDSCHREIBENMUTTER
Risse, Rostock
2001 Das Haus
Risse, Rostock
2001 Störtebekers Tochter
Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg, ausgezeichnet mit der „Bad Segeberger Feder“
2000 Die Verhaftung. Neunzehnhundertsechsundachtzig. Potsdam.
Risse, Rostock
2000 Der Reiterhof am Meer
Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg
1999 Hauptsache, du bist meine Freundin
Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg
1989 Es war ein Geheimnis
Risse, Rostock
1998 Küss mich, sagte der Vampir
Verlag Friedrich Oetinger Hamburg
1997 Weihnachten wohnt im Fliegenschrank
Verlag Friedrich Oetinger Hamburg
1996 Ein Märchen und keins
Nordwindpress, Schwerin
1996 Das Kinderzimmer vom lieben Gott
Verlag Friedrich Oetinger Hamburg
1989 Lieber Josef
Evangelische Verlagsanstalt Berlin
1. Preis im Autorenwettbewerb

 

Hörspiele

1993 Vom Faulen Mehmet und der Klugen Akilleh
(Co-Autorin Jenny Reinhardt), Deutschlandsender Kultur
1992 Der Riese auf dem Kiekeberg
Deutschlandsender Kultur
1991 Der Alte und die Bank
Sachsen Radio

 

Theater

1996 Brüderchen und Schwesterchen
Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf Hamburg
1992 Wie fange ich einen Vogel
Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf Hamburg